Lesung mit Rainer Rudloff

Im Rahmen der diesjährigen Kinder-und Jugendbuchwochen war dieses Jahr Rainer Rudloff zu Besuch in Hadersleben. In der Schule gab es zwei Lesungen. Für die 0.-2. Klasse erzählte er die Geschichte „Sonnenbrillen für die Trolle“ und schlüpfte dafür in die Rolle von Flunker, der eigentlich den Millionären in Nordschweden Sonnenbrillen verkaufen will, um so ein Vermögen zu verdienen, dann aber bei den Trollen landet.

Bei den Klassen 3-6 gab es gleich 2 Geschichten zum Thema Superhelden. Den Anfang machte die Geschichte von Antboy, der nach dem Biss einer Ameise Superkräfte entwickelt. Danach ging es weiter mit Angstmän, dem unheimlichen Gesellen aus dem Schrank.

An der spannendsten Stelle war Schluss und so gibt es jetzt nur eins: selber weiterlesen.

Ausrufe wie „war das schön“ und  „tolle Show“ scheinen zu zeigen: es hat den Kindern gefallen.

Dieser Beitrag wurde unter Autorenlesung, Öffentlichkeitsarbeit, Bücher, Jugendbuchwochen, Kinder-und Jugendbuchwochen, Kinderbücher, Klassen, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.